jump to navigation

Meinung (31)
30. November 2009 21:20

Erstellt von Presseteam in : Meinungsbild , trackback

Wie bereits schon von mehreren Studenten angesprochen – die vielen verschiedenen Online-Anmeldesysteme und Plattformen vereinfachen das Studium nicht unbedingt. Bis man erstmal seine Unterlagen zusammen hat, ist schnell mal ein Nachmittag vergangen. Auch das “first come, first-served”-System bei den Anmeldesystemen ist irgendwie nicht das Gelbe vom Ei- in meinem Fall wollte ich mich bei Cassy für meine Germanistik-Kurse anmelden, saß natürlich pünktlich vor meinem PC, habe mich blitzschnell für die ersten zwei Kurse angemeldet – und war dann im dritten Kurs in der Warteliste auf Platz 23 (andere haben es überhaupt nicht mehr in den Kurs geschafft – und das, weil sie sich 2 Minuten später eingeloggt haben). Desweiteren scheinen diverse Dozenten nicht zu verstehen, dass manche Studenten nicht bis spät abends in der Bibliothek sitzen können (wäre ja auch in meinen Augen erwünschenswert – andererseits muss ich den ein oder anderen Anschlußzug in Nürnberg erwischen um nach Hause zu kommen). Ein anderer Kritikpunkt wären die vielen (Pflicht)Veranstaltungen, die seltsamerweise ( “trotz Konferenz”, wie man mir versichert hat) zeitlich immer aufeinander fallen.

Verena, Germanistik & Frankoromanistik, 3.Semester

Comments»

no comments yet - be the first?