jump to navigation

18. Pressemitteilung der Besetzer des Audimax der FAU Erlangen-Nürnberg vom 07.12.2009, 21:00
7. December 2009 21:31

Erstellt von admin in : Pressemitteilungen , trackback

Aktion “Bildung im öffentlichen Raum” vom 7. bis zum 11. Dezember

Eine der zentralen Forderungen der sich im Bildungsstreik befindenden Studierenden ist ein von sozialer Herkunft und finanziellen Mitteln unabhängiger Zugang zum Hochschulstudium. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, gehen sie in der Woche vom 7. bis zum 11. Dezember auf die Straße.

Unter dem Motto “Bildung für alle” werden Dozenten und Studenten Lehrveranstaltungen im öffentlichen Raum abhalten – trotz der kalten Jahreszeit.

Dabei werden die Kurse und Seminare in gewohnter Weise stattfinden.

Lediglich der Ort ändert sich und so finden die universitären Veranstaltungen abwechselnd auf dem Hugenottenplatz, dem Rathausplatz und in der Fußgängerzone vor dem Peek&Cloppenburg statt. Der “Stundenplan” kann auf der Homepage der streikenden Studierenden eingesehen werden. http://www.faubrennt.de/

Bei den Lehrveranstaltungen stehen freie Sitzplätze, Decken und Tee zur Verfügung, damit interessierte Bürger daran teilnehmen können – ob durch aktives Mitdiskutieren oder nur durch Zuhören. So wird Bildung eine Woche lang wirklich für jeden zugänglich; die Studenten hoffen, dass die Politik in diesem Punkt bald nachzieht.

Folgende und weitere Veranstaltungen werden stattfinden:

Montag 7.12.

Dienstag 8.12.

Mittwoch 9.12.

Donnerstag 10.12.

Weitere Veranstaltungen und aktuelle Information finden Sie auf: http://faubrennt.de

Comments»

1. Simon - 7. December 2009

Es herrscht Anwesenheitspflicht.

2. claudia - 8. December 2009

bekommt man dafür auch ECTS-Punkte?

3. admin - 8. December 2009

Es handelt sich um ganz normale Veranstaltungen, die sonst in einem Seminarraum oder Hörsaal stattgefunden hätten.

4. claudia - 8. December 2009

war auch nur ein spaß 😉