jump to navigation

Es brennt weiter! Termine des Bildungsprotests.
25. January 2010 15:46

Erstellt von Presseteam in : Ankündigungen, Information , Ein Kommentar bisher

Samstag, 30. Januar 2010:
Bundesweite Demo in Frankfurt am Main: Universitäre Bildung

An diesem Samstag lautet das Motto in der Bankenmetropole FFM: „Die Uni gehört Allen! Für freie Bildung und ein selbstbestimmtes Leben!“
Homepage:

http://bildungsstreik-ffm.de/3001/index.html
Mitfahrgelegenheiten von Erlangen aus und Diskussion:
http://www.studierendenschaft-uni-erlangen.de/unb/thread/62

Wochenende 5. – 7. Februar 2010:
Bundesweites Vernetzungstreffen in Bielefeld

An diesem Wochenende kommen zum zwölften Mal Studierende aus der ganzen Bundesrepublik zusammen, um den Protest für bessere Bildung Uni- und Länderübegreifend zu koordinieren, und um gemeinsam wirklich etwas zu erreichen.
Homepage:
http://unserebildung.de/wiki/Vernetzungstreffen#Bundesweites_Vernetzungstreffen_in_Bielefeld
Mitfahrgelegenheiten von Erlangen aus und Diskussion:
http://www.studierendenschaft-uni-erlangen.de/unb/thread/73

Meldet Euch im Forum, wenn Ihr hinfahrt!

Donnerstag: Aktion gegen Studiengebühren
20. January 2010 01:18

Erstellt von Presseteam in : Uncategorized , 7Kommentare

Am Donnerstag, den 21. Januar 2010, ab 15:30 Uhr findet in Erlangen eine Mahnwache-Aktion statt: Das Thema Studiengebühren spalten die Gesellschaft durch entstehende soziale Ungerechtigkeit wird durch eine Menschenkette symbolisiert, die die Fußgängerzone in zwei Hälften teilt.
Kommt alle! Treffpunkt: 15:30 Uhr am Schlossplatz.
Mehr dazu auf der Seite vom Arbeitskreis Aktionen:
http://www.studierendenschaft-uni-erlangen.de/arbeitskreise:ak_aktionen:index

Donnerstag: Koordinationstreffen
20. January 2010 01:00

Erstellt von Presseteam in : FAU-Studierendenschaft, Uncategorized , Kommentar hinzufügen

Am Donnerstag, den 21. Januar 2010, findet das zweite Koordinationstreffen aller Arbeitskreise (AKs) der Studierendenschaft statt. Beim regelmäßig stattfindenen Koordinationstreffen berichten die verschiedenen AKs über ihre Fortschritte und es wird über Themen diskutiert, die alle Arbeitskreise betreffen. Unter anderem: Wann und wie soll das nächste Plenum stattfinden?

Ort: Kollegienhaus Raum 2.016 (Universitätsstr. 15, Erlangen)
Uhrzeit: 18 Uhr

Alle, die Lust haben, in einem Arbeitskreis mitzuarbeiten oder einen zu gründen, bitte kommen!

Die Arbeit und der Protest gehen weiter!

Überbleibsel im Audimax abholen
17. January 2010 20:26

Erstellt von Presseteam in : FAU-Studierendenschaft, Uncategorized , 6Kommentare

Nach der großen Reinmachaktion am letzten Tag der Audimaxbesetzung blieben noch diverse Gegenstände übrig, die niemandem zugeordnet werden konnten. Wer also noch etwas vermisst, kann dies an der “Fundsammelstelle” an der Garderobe des Audimax noch bis zum 31.01.2010 abholen. Danach werden sämtliche Überbleibsel entsorgt.

Heute: Koordinationstreffen aller Arbeitskreise
14. January 2010 14:01

Erstellt von Presseteam in : Ankündigungen, FAU-Studierendenschaft, Programm , Kommentar hinzufügen

Heute, Donnerstag, 14. Januar 2010, findet das erste Koordinationstreffen aller Arbeitskreise (AKs) der Studierendenschaft statt. Beim regelmäßig stattfindenen Koordinationstreffen berichten die verschiedenen AKs über ihre Fortschritte und es wird über Themen diskutiert, die alle Arbeitskreise betreffen. (Mehr dazu…)

Ort: Kollegienhaus Raum 2.019 (Universitätsstr. 15, Erlangen)
Uhrzeit: 18 Uhr

Alle, die Lust haben, in einem Arbeitskreis mitzuarbeiten oder einen zu gründen, bitte kommen!

Die Arbeit und der Protest gehen weiter!

Dienstag: Audimax-After-Silvester-Neujahrsfeier!
10. January 2010 11:37

Erstellt von Presseteam in : Ankündigungen , Kommentar hinzufügen

Am Dienstag, den 12. Januar 2010 sind alle herzlich eingeladen, zusammen das beginnende Protestjahr 2010 nochmal richtig zu feiern. Ein erstes kleines Revival des Audimax-Gefühls.

Los geht’s ab 21 Uhr im Omega (Michael-Vogel-Straße 1g, Erlangen). Kommt zahlreich, mit jeder Menge gute Laune und lasst uns den Start in ein aufregendes, brennendes Jahr mit Musik und Getränken feiern. Wer immer noch Raketen übrig hat und keine Angst hat, die noch loszuwerden, darf diese auch gern mitbringen.

Unsere Herzen brennen weiter! Lasst euch anzünden!

Studierendenschaft Uni Erlangen-Nürnberg
5. January 2010 19:50

Erstellt von Presseteam in : Uncategorized , 2Kommentare

Die Arbeit und der Protest gehen weiter!

Studierendenschaft Uni Erlangen-Nürnberg

http://www.studierendenschaft-uni-erlangen.de/

Ein Forum für alle Studierenden der FAU. Mach mit! Melde dich an!

Mittwoch, 11 Uhr Treffen für Aktionenplanung
4. January 2010 23:53

Erstellt von Presseteam in : Uncategorized , Ein Kommentar bisher

Wie im Forum nachzulesen ist, findet am Mittwoch, den 6.1.10 ein Treffeum 11:00 Uhr vor/im Sprat-Gebäude statt. Es soll um Aktionen gehen, die nach außen zeigen, dass wir noch da sind und keineswegs müde o.ä. sind.

Bitte erscheint zahlreich und macht euch keine Sorgen, niemand würde den Schlüssel oder so organisieren!
Mitzubringen wäre neben guter Laune und einem ganzen Sack voll Ideen auch haufenweise Gold und Edelsteine und alle Menschen die ihr kennt und die Zeit und Lust auf Aktionen haben.

Bitte also jedem weitersagen und dort sein!

Brief des RCDS Erlangen
2. January 2010 13:23

Erstellt von Presseteam in : Uncategorized , 8Kommentare

Vor längerer Zeit schon gab es ein Treffen zwischen dem RCDS Erlangen und Vertretern der FAUbrennt-Studenten. Dabei kam es zu einem sachlichen Gespräch, in welchem der RCDS Erlangen einige Punkte klarstellte, die zuvor unbeantwortet blieben:

Damit ist der RCDS Erlangen einer der ersten lokalen RCDS, die sich prinzipiell gesprächsbereit und konstruktiv gezeigt haben, auch wenn es große Differenzen beim Thema Studiengebühren gibt und auch der Weg, unserer Meinung durch Besetzung des Audimax’ Gehör zu verschaffen, nicht unbedingt geschätzt wurde.

Wir wollen jedoch nochmals darauf hinweisen, dass die nun gegründete Studierendenschaft jeden einzelnen Studenten der Uni Erlangen-Nürnberg umfasst und jeder sich dort einbringen kann.

Der Brief des RCDS Erlangen kann auch hier nochmal nachgelesen werden.