jump to navigation

Demo und Rave: Bildungsprotest — eine andere Uni ist möglich!
21. November 2014 18:20

Erstellt von rom_ak_pr in : Ankündigungen, Information, Termin , Ein Kommentar bisher

Unter anderem zum fünfjährigen Jubiläum der FAUbrennt-Audimax-Besetzung in Erlangen findet eine Demo- und Rave-Veranstaltung statt. Beteiligt sind auch FAUbrennt- und Bildungsprotest-Aktive. Hier alle Infos dazu:

Fehlende Mitbestimmung, Unterfinanzierung, Kommerzialisierung, Eli­ti­sie­rung, eingestürzte Gebäude: an den Universitäten läuft vieles nicht gut.

Vor genau fünf Jahren besetzten Studierende aus Protest das Audimax der Uni Erlangen (“FAU brennt”) und vieler anderer Unis weltweit. Einige der Ziele, wie die Abschaffung der Studiengebühren, wurden nach langen Jahren des Engagements hier momentan erreicht. Doch viele der anderen Punkte bleiben unerfüllt oder verschlechtern sich sogar.

Mit dieser Demo und diesem Rave protestieren wir deshalb öffentlich und deutlich für eine bessere Bildungspolitik. Unserer Meinung nach ist eine andere, bessere Uni möglich! Wir wollen echte Mitbestimmung, eine Verfasste Studierendenschaft, ein demokratisches Wahlrecht zur Wahl der Unipräsidentin, eine freie Gestaltung des Studienablaufs, ein gutes Semesterticket, das für alle fair ist, eine stabile, öffentlich finanzierte und von der Wirtschaft unabhängige Universität in allen Fachbereichen. Statt Eli­ti­sie­rung, Diskriminierung und Markt- und Leistungslogik wollen wir eine Umsetzung des Menschenrechts auf Bildung für alle Menschen. Die genannten Probleme existieren global. Wir sind ein Teil der Menschen, die weltweit anlässlich des International Students’ Days am 17. November und im International Student Movement für diese Ziele protestieren. We are students, not customers!

Als DJs supporten uns:
# Lukas Koch (Flauschig Records | Tanzliebe)
# Light Leak (Villa Kunterbunt Ensemble | Klangtherapie)
# Olvrsddn (The Cannonball Banana)

Reden:
* Tobias Langer, Studierendenvertretung
* Moritz Michelson, RaveGuerilla
* Götz Hermann Teamarbeit Greiner, Präsidentschaftskandidat

Veranstaltet durch die RaveGuerilla und die Studierendenvertretung der Universität Erlangen-Nürnberg. Die Demo und der Rave sind bei der Stadt Erlangen angemeldet.

Seid dabei! 🙂

(Dieser Beitrag wurde auch hier und hier veröffentlicht.)

Bildungsprotest -> Stammtisch
31. October 2011 16:19

Erstellt von rom_ak_pr in : Ankündigungen, Information, Termin , Kommentar hinzufügen

Hallo Interessierte,

nach fast zwei Jahren wandelt sich die Gruppe Bildungsprotest Erlangen in einen monatlichen Stammtisch um. Entstanden nach der Audimax-Besetzung im November und Dezember 2009 haben wir als Gruppe viele kreative, politisierende Aktionen durchgeführt; die Versammlung aller Studierenden im Rahmen eines Arbeitskreises organisiert; diskutiert; und vieles mehr. Nach zwei Jahren haben wir nun aber leider nicht mehr die Anzahl an Leuten, um den organisatorischen Overhead von regelmäßigen Gruppentreffen stemmen zu können.

Doch es geht weiter in Form eines monatlichen Stammtisches:

Hochschulkritischer Stammtisch der FAU

Jeden ersten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr in der Fat Lady Sings (Irish Pub), Obere Karlstr. 20, Erlangen.
Der Hochschulkritische Stammtisch ist eine offene Plattform, um über Uni, Bildungsprotest, und Hochschulpolitik zu diskutieren. Aber auch, zum Beispiel, um von dieser Plattform aus gemeinsam kleinere Aktionen zu starten, oder sich mit anderen in inoffizieller Atmosphäre über Ideen auszutauschen.
Jede und jeder ist herzlich willkommen, einfach vorbeizuschauen!

Weiter betreuen werden wir auch diese Homepage über alles rund um Bildungsprotest an der Uni Erlangen-Nürnberg (FAUbrennt.de).

Bis Donnerstag!

Heubisch zu besuch an der TechFak
14. July 2011 10:51

Erstellt von admin in : Ankündigungen, Information , Ein Kommentar bisher

Am Freitag, den 15.07., kommt Dr. Wolfgang Heubisch, Staatsminister “für” Wissenschaft, Forschung und Kunst, zum Tag der EEI an die Technische Fakultät.

Falls ihr nicht wisst, wer Heubisch wirklich ist oder ob es sich lohnt zu kommen, empfehle ich folgende Informationen zum Lesen:

Studiengebühren sind in den meisten Bundesländern Vergangenheit – nur in Bayern und Niedersachen wollen einige Politiker noch immer nicht die Realität wahrhaben. Wir müssen sie überzeugen!

Bitte kommt zahlreich zum Tag der EEI und macht eurem Unmut möglichst kreativ Luft. Das veröffentlichte Programm findet ihr hier. Heubisch wird wohl ab 12:30 im Zwischenbau der E-Technik-Türme sein. Unser Präsident Karl-Dieter Grüske wird natürlich auch zur Stelle sein, wenn sein Chef die Uni beehrt.

Hochschulwahl am Dienstag: Wir treten an!
3. July 2011 21:11

Erstellt von rom_ak_pr in : Ankündigungen, Termin , 3Kommentare

Bildungsprotest Erlangen tritt zum ersten Mal bei der Hochschulwahl der FAU an

im Bündnis Bildung-Grün-Links FAU

Am Dienstag, 5. Juli 2011,
von 9 bis 18 Uhr,
ist die Hochschulwahl an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

(Mehr Infos zu Wahl und Zielen im Posting unseres gemeinsamen Bündnisses Bildung-Grün-Links FAU)

Wir haben uns im Februar 2011 zum Bündnis Bildung-Grün-Links FAU für die Hochschulwahl zusammengeschlossen, um zusammen mehr von unseren gemeinsamen Zielen umzusetzen. Unser Vorteil ist die Kombination der Arbeit in den Gremien der gewählten Studierendenvertretung mit der fortgeführten Arbeit von langjährig existierenden Gruppen.

Unsere konkreten Vorhaben sind u.a.:

Infos zur Wahl selbst; wo sind die Wahllokale; was benötigt man:

Buendnis Bildung|Gruen|Links FAU

Petition für genug Studienplätze trotz Doppeljahrgang 2011
27. February 2011 17:29

Erstellt von rom_ak_pr in : Ankündigungen, Information , Kommentar hinzufügen

Das bayernweite Bündnis “Doppeljahrgang 2011 (– Jetzt wird’s eng!)”, bestehend aus LandesschülerInnenvereinigung Bayern, Stadt-SV Nürnberg, GEW Bayern, DGB-Jugend Nürnberg/Mittelfranken sowie der Landes-ASten-Konferenz der Hochschulen in Bayern (LAK), hat eine Petition gestartet, die für genug Studienplätze trotz des anstehenden Doppel-Abitur-Jahrgangs 2011 sorgen soll.

Alle Infos zur Petition und die Unterzeichnungsmöglichkeit sind hier zu finden:
http://www.doppeljahrgang2011.de

Die Gruppe Bildungsprotest Erlangen unterstützt den Inhalt der Petition für eine möglichst gute Bildung in Bayern.

3000 Euro pro Semester? Lehre ohne Professoren? Petitionen gestartet.
17. January 2011 02:37

Erstellt von rom_ak_pr in : Ankündigungen, Information , Kommentar hinzufügen

Die Studierendenvertretung der LMU München hat mit der Unterstützung der Studierendenvertretungen der Uni Erlangen-Nürnberg, der TU München, der Uni Passau, der Uni Regensburg, der Uni Würzburg, und der Landes-ASten-Konferenz Bayern zwei Petitionen an den Bayerischen Landtag gestartet.

Die Petitionen betreffen die aktuell anstehende Änderung des Bayerischen Hochschulgesetzes. Beide können bequem auf einer Seite unterzeichnet werden.

Die Gruppe Bildungsprotest Erlangen unterstützt den Inhalt beider Petitionen für eine möglichst gute und freie Bildung in Bayern.

1 Jahr FAUbrennt-Party!
18. November 2010 05:02

Erstellt von rom_ak_pr in : Ankündigungen, Information , 5Kommentare

Ein Jahr ist die Besetzung des Audimax’ her – da muss gefeiert werden!

Am Samstag, 20. November 2010,
ab 20:00 Uhr,
im Jugendhaus (Wöhrmühle 7, Erlangen).

Auflegen werden natürlich die DJs aus dem Audimax.

Samstag, 20. November 2010, Party 1 Jahr FAUbrennt!
In dieser Woche vor genau einem Jahr nahm etwas seinen Anfang, das später die größten Studierendenproteste seit Jahrzehnten werden sollten. Auch an der FAU beteiligten sich Studierende und besetzten fuer 36 Tage das Audimax in Erlangen, diskutierten, und erarbeiteten wichtige Forderungen und detaillierte Verbesserungsvorschläge. Seit dem Ende der Besetzung wurde weiter daran gearbeitet, die Forderungen, die aufgestellt wurden, umzusetzen. Und es ist noch lange nicht vorbei… Unterstützt den Bildungsprotest Erlangen und lasst den Flair des Audimax für eine Nacht aufleben: Kommt am Samstag zur Party!

Regelmäßige Bildungsprotest-Treffen (WS 2010/2011)
26. September 2010 23:27

Erstellt von rom_ak_pr in : Ankündigungen, Information , Kommentar hinzufügen

Ab jetzt wieder wöchentliche Bildungsprotest-Planungstreffen

Jeden Mittwoch (beginnend mit dem 29.09.2010),
um 20 Uhr,
im SpRat (Gebäude der Studierendenvertretung),
Turnstr. 7, 91054 Erlangen.

Dabei geht es um die Planung für das Wintersemester 2010/2011, in dem es viel zu tun gibt. Dieses Treffen dient weiterhin gleichzeitig auch als Bildungsstreik-Basisgruppen-Treffen zur weiteren Vernetzung.

Es sind wie immer alle Interessierten herzlich eingeladen, zu kommen! Ebenso auch alle schon existierenden Arbeitskreise, Protestgruppen zum Thema Bildung, FAUbrenntler, herzlich eingeladen! Es brennt weiter! Kommt alle!

FAUbrenntler

Erstes Bildungsprotest-Treffen vor dem Wintersemester
23. July 2010 20:17

Erstellt von rom_ak_pr in : Ankündigungen, Information , Ein Kommentar bisher

Planungstreffen Bildungsprotest

Am Dienstag, 21. September 2010,
um 20 Uhr,
im SpRat (Gebäude der Studierendenvertretung),
Turnstr. 7, 91054 Erlangen,

findet das erste Bildungsprotest-Treffen nach der Semesterferienpause statt. Damit beginnt die Planung für das Wintersemester 2010/2011, in dem es viel zu tun gibt. Dieses Treffen dient gleichzeitig auch als Bildungsstreik-Basisgruppen-Treffen zur weiteren Vernetzung.

Es sind wie immer alle Interessierten herzlich eingeladen, zu kommen! Ebenso auch alle schon existierenden Arbeitskreise, Protestgruppen zum Thema Bildung, FAUbrenntler, herzlich eingeladen! Es brennt weiter! Kommt alle!

FAUbrenntler

Treffen: Dienstag, 20. Juli 2010, Erlangen
17. June 2010 00:47

Erstellt von rom_ak_pr in : Ankündigungen, Information , Kommentar hinzufügen

Planungstreffen aller Bildungsprotest-Interessierten

An den Dienstagen: 22. Juni, 29. Juni, 6. Juli, und 20. Juli 2010
um 20 Uhr,
im SpRat (Gebäude der Studierendenvertretung),
Turnstr. 7, 91054 Erlangen,

findet im Rahmen des regelmäßigen Treffens der Bildungsstreik-Gruppe Erlangen ein Zusammenkommen und Besprechen statt. Dabei geht es um das weitere Protest-Vorgehen nach der Demo und Schlossbesetzung am 9. Juni 2010 für Verbesserungen des Bildungssystems. Außerdem werden aktuell anstehende Aktionen geplant.

Hierzu sind alle Interessierten, sowie auch alle schon existierenden Arbeitskreise, Protestgruppen zum Thema Bildung, FAUbrenntler, herzlich eingeladen! Es brennt weiter! Kommt alle!

FAUbrenntler