jump to navigation

Vollversammlung abgelehnt!
7. June 2010 10:59

Erstellt von svn_ak_pr in : Ankündigungen, Information , Ein Kommentar bisher

Vollversammlung abgelehnt. Demo am Mittwoch.

Ausführliche Informationen zur Ablehnung der Vollversammlung an der FAU durch die Universitätsleitung findest du im FAUna-Artikel.
Holen wir uns unsere Stimme: Bildungsstreik-Demo am Mittwoch.

Studiengebühren auf 300 € senken – abgelehnt!
7. June 2010 10:45

Erstellt von svn_ak_pr in : Ankündigungen, Information , Ein Kommentar bisher

Studiengebühren senken - abgelehnt. Demo am Mittwoch.

Mehr zur Ablehnung des Studiengebührensenkungsantrag und studentische “Mitbestimmung” in der Praxis gibt es im FAUna-Artikel zu dem Thema. Siehe auch den Kurzbericht auf FAUbrennt vom Februar dazu.
Holen wir uns unsere Stimme: Bildungsstreik-Demo am Mittwoch.

Demo: Mittwoch, 9. Juni 2010, Erlangen
2. June 2010 16:28

Erstellt von Presseteam in : Ankündigungen , 11Kommentare

Der Bildungsstreik geht weiter!

Bundesweite Demos am Mittwoch, 9. Juni 2010
Demo Erlangen:
11:30 Uhr Hugenottenplatz

Heißer Sommer reloaded: Versprechen allein reichen uns nicht!

Bildungsstreik-Demo 9. Juni 2010 ErlangenIm Rahmen des Bildungsstreiks wollen Studierende, SchülerInnen und Azubis auf die Probleme des Bildungssystems aufmerksam machen. Die Wichtigkeit dieser Proteste zeigt sich wenn man die jüngsten Entwicklungen bundesweit (auf Forderungen des Bildungsstreiks im Winter wurde nicht eingegangen), in Bayern (Studentenwerkszuschüße wurden um 35% gekürzt, keine Ergebnisse bei der verfassten Studierendenschaft) und lokal an der FAU (Studiengebührensenkung auf 300 Euro abgelehnt) betrachtet. Durch die Ablehnung der Vollversammlung durch die Unileitung gewinnt die Demonstration morgen zusätzlich an Wichtigkeit. Deswegen:
Holen wir uns auf der Demo die Stimme die uns zusteht!

Das Ende des letzten Jahres war aufgeheizt. Schon im Spätsommer, während in Deutschland noch die Vorbereitungen für den Bildungsstreik liefen, besetzten Studierende in Österreich den ersten Hörsaal. Im November gingen bundesweit in weit über 100 Städten 270 000 Menschen auf die Straße um sich gegen das bestehende Bildungssystem einzusetzen. Europaweit wurden Hörsäle besetzt, so auch in Nürnberg und Erlangen, wo 4500 Azubis, SchülerInnen und Studierende demonstrierten. Wir nahmen uns den Raum, zusammen unseren Alltag selbst zu gestalten, zu diskutieren und unsere Forderungen zu formulieren. Jetzt versprechen die Verantwortlichen Verbesserungen und zeigen ihr „absolutes Verständnis“ für unseren Unmut.
Mehr Infos: Bildungsstreik 2010 Aufruf Erlangen/Nürnberg

Studiengebühren schon bezahlt?!
4. February 2010 04:49

Erstellt von Presseteam in : Ankündigungen, Uncategorized , 2Kommentare

Ein Jubiläum! Fünf Jahre Studiengebühren! Vor fünf Jahren hat das Verfassungsgericht Studiengebühren erlaubt.

Achtung! Diese Woche müssen an der FAU die Studiengebühren überwiesen werden, ansonsten bleibt der Zugang zu Hochschulbildung verwehrt.

Heute an der Uni beobachtet: “Betreten verboten!”-Schilder an den Erlanger Uni-Gebäuden.
Siehe auch: Artikel vom 05.02.2010 in den Erlanger Nachrichten.

Einige Fragen bleiben jedoch offen:

Es brennt weiter! Termine des Bildungsprotests.
25. January 2010 15:46

Erstellt von Presseteam in : Ankündigungen, Information , Ein Kommentar bisher

Samstag, 30. Januar 2010:
Bundesweite Demo in Frankfurt am Main: Universitäre Bildung

An diesem Samstag lautet das Motto in der Bankenmetropole FFM: „Die Uni gehört Allen! Für freie Bildung und ein selbstbestimmtes Leben!“
Homepage:

http://bildungsstreik-ffm.de/3001/index.html
Mitfahrgelegenheiten von Erlangen aus und Diskussion:
http://www.studierendenschaft-uni-erlangen.de/unb/thread/62

Wochenende 5. – 7. Februar 2010:
Bundesweites Vernetzungstreffen in Bielefeld

An diesem Wochenende kommen zum zwölften Mal Studierende aus der ganzen Bundesrepublik zusammen, um den Protest für bessere Bildung Uni- und Länderübegreifend zu koordinieren, und um gemeinsam wirklich etwas zu erreichen.
Homepage:
http://unserebildung.de/wiki/Vernetzungstreffen#Bundesweites_Vernetzungstreffen_in_Bielefeld
Mitfahrgelegenheiten von Erlangen aus und Diskussion:
http://www.studierendenschaft-uni-erlangen.de/unb/thread/73

Meldet Euch im Forum, wenn Ihr hinfahrt!

Heute: Koordinationstreffen aller Arbeitskreise
14. January 2010 14:01

Erstellt von Presseteam in : Ankündigungen, FAU-Studierendenschaft, Programm , Kommentar hinzufügen

Heute, Donnerstag, 14. Januar 2010, findet das erste Koordinationstreffen aller Arbeitskreise (AKs) der Studierendenschaft statt. Beim regelmäßig stattfindenen Koordinationstreffen berichten die verschiedenen AKs über ihre Fortschritte und es wird über Themen diskutiert, die alle Arbeitskreise betreffen. (Mehr dazu…)

Ort: Kollegienhaus Raum 2.019 (Universitätsstr. 15, Erlangen)
Uhrzeit: 18 Uhr

Alle, die Lust haben, in einem Arbeitskreis mitzuarbeiten oder einen zu gründen, bitte kommen!

Die Arbeit und der Protest gehen weiter!

Dienstag: Audimax-After-Silvester-Neujahrsfeier!
10. January 2010 11:37

Erstellt von Presseteam in : Ankündigungen , Kommentar hinzufügen

Am Dienstag, den 12. Januar 2010 sind alle herzlich eingeladen, zusammen das beginnende Protestjahr 2010 nochmal richtig zu feiern. Ein erstes kleines Revival des Audimax-Gefühls.

Los geht’s ab 21 Uhr im Omega (Michael-Vogel-Straße 1g, Erlangen). Kommt zahlreich, mit jeder Menge gute Laune und lasst uns den Start in ein aufregendes, brennendes Jahr mit Musik und Getränken feiern. Wer immer noch Raketen übrig hat und keine Angst hat, die noch loszuwerden, darf diese auch gern mitbringen.

Unsere Herzen brennen weiter! Lasst euch anzünden!

Nach der Besetzung: Die Studierendenschaft
17. December 2009 22:11

Erstellt von Presseteam in : Ankündigungen, Lagebericht , Kommentar hinzufügen

In langer Arbeit wurde in den letzten Wochen ein Schema erarbeitet, durch das gewährleistet werden soll, dass die während der Besetzung des Audimax entstandenen Arbeitskreise weitermachen können. Dafür wird auch bereits jetzt ein Raum im Sprecherratsgebäude in der Turnstraße zur Verfügung gestellt, in dem regelmäßige Treffen zur Koordination stattfinden sollen.

fau-modell

Es ist geplant, auch weiterhin Plenarsitzungen einzuberufen, in denen vor allem über die Arbeit in den AKs informiert und diskutiert werden soll. Gefasste Beschlüsse zu Hochschulthemen werden an den Konvent weitergegeben. Der Konvent ist das höchste studentische Gremium, das in der jährlichen Hochschulwahl gewählt wird. Es dient als Kontakt zur Universitätsleitung und setzt wiederum selbst Vertreter in andere Gremien ein, wie zum Beispiel in das zentrale Studiengebührengremium. Die bereits bestehenden Referate des Konvents, die für alle Studierenden offen stehen, werden nun mit den Arbeitskreisen zusammengelegt, um zu verhindern, dass parallel an den gleichen Themen gearbeitet wird.

Desweiteren wurde eine Webseite unter http://www.studierendenschaft-uni-erlangen.de als Anlaufstelle für alle Studierenden eingerichtet, die auch nach der Besetzung in AKs mitarbeiten oder sich auch nur informieren wollen. Wir rufen alle Studierenden dazu auf, sich aktiv einzubringen und im Forum über verschiedenste Themen mitzudiskutieren.

Programm für Dienstag, den 15.12.2009
14. December 2009 20:20

Erstellt von admin in : Ankündigungen, Programm , Kommentar hinzufügen

Großdemo in Nürnberg am 17.12.2009
14. December 2009 00:11

Erstellt von Presseteam in : Ankündigungen , 18Kommentare

Zum bundesweiten Aktionstag aller Bildungsstreikenden am 17.12.2009 findet in Nürnberg eine Großdemonstration statt. Start ist um 15:00 am Kornmarkt.

Für gemeinsame Anfahrt aus Erlangen kann man sich um 13:15 am Audimax in Erlangen treffen. Der Zug fährt um 13:55 von Gleis 4.

Der 17.12. markiert das einmonatige Jubiläum der Unibesetzungen in Erlangen und Nürnberg. Innerhalb dieses Monats haben wir vieles erreicht. Wir haben Solidaritätsbekundungen und breiten Rückhalt für unsere Forderungen erhalten, doch mit Worten allein lassen wir uns nicht abspeisen!

Gemeinsam wollen wir die Öffentlichkeit mit Nachdruck darauf aufmerksam machen, dass die Bildungsmisere jeden angeht. Kommt alle!

Demo-Flyer